Firmata

Was ist Firmata Protokoll?

Firmata Protokoll ist ein einfach zu implementierendes asynchrones Protokoll, dass die Kommunikation zwischen Geräte regelt. In der Arduino Welt hat sich dieser sozusagen als "Standard" etabliert. Siehe auch die Firmata Webseite.

Benutzt man zb.: den Arduino UNO (ATMEL Prozessor ATMEGA 328P), so werden die Daten über die USB Schnittstelle, über den Integrierten RS232 Umwandler, übertragen.

Es gibt im Internet viele Arduino Shield Karten die Du auch mit Firmata verwenden kannst. Das erleichtert das Leben ungemein.

Mit welchen Arduino Boards funktioniert Firmata?

(MyOpenLab Komponente "Firmata IO Interface")

  • Arduino Nano V3.0
  • Arduino Uno
  • Arduino Mega (in Arbeit)

Vorraussetzungen

Bevor Du dein Arduino Board mit MyOpenLab mit Firmata benutzen kannst, musst Du zuerst die Firmana Firmware auf dem Arduino Board installieren.

Installation

1. Arduino IDE installieren und dann aus den Beispielen die Standard Firmata auf deinem Arduino Board hochladen.
2. Das Interface/Firmata Element benutzen (Arduino Firmata IO Interface v1.01)
3. Property "Config Pins" auf "..." drücken.
4. Konfiguriere deine Pins.
5. Verbinde deine Elemente

Fertig

 

MyOpenLab und Firmata Protokoll V2.3

MyOpenLab ab Version 3.0.4 enthält eine neue Komponente "Firmata IO Interface", dass das Firmata Protokoll implementiert.

Wichtig: Es funktioniert nicht mit früheren Versionen von MyOpenLab, da das "Firmata IO Interface" einen neuen RS232 MyOpenLab Treiber braucht.

Enthält deine VM (Virtuelle Maschiene, also MyOpenLab Programm) das "Firmata IO Interface" dauert das starten der VM ein paar Sekunden, da das Gerät (z.B.: Arduino) neu gebootet werden muss.

 

Beispiel findest Du unter

/examples/Firmata/Main.vlogic

Komponente nutzen (mit Arduino)

  • Lade die Standard Firmata von Arduino auf das Arduino(Befindet sich unter Datei->Beispiele->Firmata->StandardFirmata)
  • Füge das Element "Firmata IO Interface" in deine VM (Befindet sich unter Interfaces in der "Circuit Panel" Ansicht)
  • Klicken Sie auf die Komponente
  • Im Property-Editor Konfigurieren Sie den COM-Port und die Config-Pins

Einstellungen

Com-Port

unter Windows zb: COM1 oder was auch immer das Gerät läuft.
unter Linux zb: /dev/ttyUSB0 (Siehe auch FAQ)

Zulässige Modus pro Pin :

Pin-ModusKommentar
DIGITAL_INPUT 
DIGITAL_OUTPUT 
ANALOG_INPUT(Nur Analoge Eingänge! Bei Arduino UNO sind es Pin 14 bis 20)
PWM_OUTPUT Wert von 0 bis 1024
SERVO_OUTPUTAufruf SERVO_OUTPUT(MIN_PULSE, MAX_PULSE);

 

Compiliere Firmata Komponente mit Netbeans

Die Firmata Komponente ist ein Netbeans Projekt das ant nutzt um das bin Verzeichnis zu erzeugen.

Du findest das Firmata in deiner MyOpenLab Distribution <myopenlab_distribution>\Elements\CircuitElements\Interface\Firmata

Copyrights by Carmelo Salafia © 2016